In Ruhe üben

 Vielleicht habe eure Eltern auf der Homepage unter „Förderung und Beratung“ schon gesehen, dass es bei uns eine Lernwerkstatt und eine Hausaufgabenbetreuung gibt. Schülerinnen einer 6. Klasse erklären die Lernwerkstatt so:

 

"Die Lernwerkstatt ist im Oberstufen-Gebäude. In der Lernwerkstatt bekommen wir Ordner, in denen vorgegebene Zettel enthalten sind. Meistens ist eine Lehrerin oder ein Lehrer anwesend und immer sind nette Oberstufenschüler da, die einem weiterhelfen. Man kann die Lernwerkstatt von Montag bis Donnerstag besuchen.

 

In der Lernwerkstatt kann man in Ruhe in den Fächern, wo man Probleme hat, noch mal üben. Es gibt Lehrer, die einem helfen und auch Abiturientinnen und Abiturienten zum helfen. Man kann auch mit Leuten aus der Klasse zusammen üben. Mir hat die Lernwerkstatt sehr geholfen."

 

Die Lernwerkstatt kann man besuchen, wenn Lehrer bestimmter Fächer das empfehlen. Zur Hausaufgabenbetreuung kann man sich jederzeit anmelden. 

 

B. Manthey