Toller Teamgeist

Am 20. Januar diesen Jahres fand die Premiere des GemsMo-Cup´s, einem regionalen Hallenfußballturnier, an der Gemeinschaftsschule Moorrege statt. Das Besondere an diesem Turnier war der Spielmodus. Gespielt wurde mit einem Torwart und vier Feldspielern, wobei immer mindestens ein Mädchen sowie jeweils eine Schülerin bzw. ein Schüler einer jeden Jahrgangsstufe (7. Bis 9.) auf dem Spielfeld aktiv sein musste. Angetreten waren Teams der Klassenstufen sieben bis neun der Gemeinschaftsschule Moorrege (GemsMo), der Klaus-Groth-Schule (KGST) aus Tornesch, des Johann-Rist-Gymnasiums (JRG) Wedel und des Ludwig-Meyn-Gymnasiums, welche jeweils tolle Spieler in ihren Reihen hatten, die beispielsweise beim HSV oder St. Pauli spielen.

Im Auftaktspiel standen sich die Mannschaften der GemsMo und des LMG´s gegenüber. Hier musste unsere Mannschaft die bittere Erfahrung sammeln, dass sich Schönspielerei nicht immer auszahlt. Trotz zahlreicher Chancen und schöner Kombinationen verlor man das Spiel mit 2:1. Im zweiten Spiel setzte sich das LMG mit 1:0 gegen das JRG durch. Das dritte Spiel, welches eigentlich zu 90 Prozent in der Hälfte der KGST stattfand, wurde durch einen blitzsauberen Konter der KGST entschieden. Eine kleine Unaufmerksamkeit seitens unserer Mannschaft nutzte die Vertretung der KGST und setzte sich in diesem Vergleich mit 1:0 durch. Die Hinrunde war nun gespielt und trotz spielerischer Klasse fand sich das LMG bis dato auf einem der hinteren Plätze wieder. Durch eine taktische Neuausrichtung, Umstellungen innerhalb der Mannschaft und einem super Teamgeist konnte die Rückrunde insgesamt positiver gestaltet werden. Trotz einer wiederholt bitteren Niederlage gegen die GemMo (1:0), reichten letztendlich die Siege gegen die KGST (3:1) und JRG (1:0) für den 2. Platz. Glückwunsch an unsere Mannschaft für diese super Teamleistung!!!!!

 

A. Eisentraut