Romeo and Juliet – A Trailer

„ShakePics“ ist ein nationaler Wettbewerb, welchen es erst seit ein paar Jahren gibt. Das Ziel: Traditionelle Literatur in modernem Englisch neu zu interpretieren. Jedes Jahr gibt es einen Wettbewerb mit vorgegebenen Stücken. Dieses Jahr waren es beispielsweise für die Klassenstufen 11 bis 13: „Romeo and Juliet“ oder „The Tempest“. Die Gewinnervideos des letzten Jahres kann man auf der Homepage des Wettbewerbs anschauen und man wird schnell bemerken, dass es verschiedenste Interpretationsmöglichkeiten gibt. Einige Gruppen entwickelten kurze Sketche, schrieben Lieder oder Gedichte. Wir haben uns für einen Trailer zu „Romeo and Juliet“ entschieden. Seit Dezember arbeiteten wir daran, die bekannte Geschichte mit Humor, Action und Drama umzusetzen. Ideen für ein Drehbuch wurden in kleinen Gruppen gesammelt, umgeschrieben, ausgearbeitet und im Plenum besprochen. 

 

Nach ausgiebigem Planen und Drehbuch schreiben, begannen wir im Januar 2017 sehr motiviert unsere Dreharbeiten zum Projekt. Jede freie Minute im Englischunterricht wurde genutzt, um die Szenen so gut und interessant wie möglich zu gestalten, zu verbessern und zu inszenieren. Im Nachhinein kann man sagen, dass man durch die intensive Arbeit zu Shakespeares Werk eine andere Sicht auf klassische Literatur bekommen hat. Des Weiteren bereitete uns die Beschäftigung mit dem Stück „Romeo and Juliet“ viel Freude.

 

Anfang April werden die Gewinner bekannt gegeben. Wir hoffen sehr, dass unser Trailer sich unter den Gewinnern befindet. Es bleibt also spannend.

 

Louisa K., Q1f