Selbstverteidigung

Am 25. Februar 2016 fand einer der Selbstverteidigungskurse für die neunten Klassen in der Sporthalle des LMG statt.

 

Nach ein paar intensiven Aufwärmübungen wurde den SchülerInnen die „stehende Selbstverteidigung“ gezeigt.

 

Anhand von Übungen, wie z.B. dem Schreitraining und verschiedenen Verteidigungsweisen, wurde den Neuntklässlern die Selbstverteidigung auf eine mehr oder weniger spielerische Art und Weise beigebracht. Danach konnten die Teilnehmer noch einmal ihre neu erlernten Verteidigungstaktiken untereinander üben.

 

Am Ende des Selbstverteidigungskurses hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich in einer Liste für einen weiteren Kurs einzutragen. Dieses Angebot wurde gerne und zahlreich wahrgenommen.

 

Abschließend gilt es noch dem Verein der Freunde zu danken, ohne dessen Hilfe und Unterstützung Veranstaltungen wie die Selbstverteidigung nicht stattfinden könnten.

 

Lina H., Kl. 9c