Letzter Schliff

Es ist fast vollbracht! Darauf haben wir alle lange warten müssen. Dank der guten Zusammenarbeit der Mitglieder der Schulhofgruppe wurden nun alle Voraussetzungen erfüllt, dass ein professioneller Planer der Gesamt-gestaltung den letzten Schliff geben konnte. Herr Kahl, Landschaftsarchitekt aus Rendsburg, war am 9. Juni zu einer ersten Präsentation bei uns. Am 23. Juni um 19 Uhr wird er nun der gesamten Schulgemeinschaft den endgültigen Plan in der Aula vorstellen. Dazu sind alle SchülerInnen, Eltern, KollegInnen und die Vertreter der Stadt Uetersen herzlich eingeladen.

 

Die Schulhofplanung begann 2013 mit der Projektwoche. Seitdem ist viel passiert: Umfragen im 5. und 7. Jahrgang, zwei Sponsorenläufe, Klassenprojekte, eine Umfrage in der Oberstufe, zahlreiche Beratungen, Ausstellungen, Gespräche im Rathaus, bereits kleine Projekte etc.

 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, und zwar ein Plan, an dem vor allem ein Großteil unserer SchülerInnen mitgewirkt hat. Dank der vielen Spenden und Aktionen für den Schulhof verfügen wir über eine Summe von knapp 15.000 Euro, mit der wir allerhand gestalten können. Ein Sponsor wird uns zusätzlich rund 77.000 Euro zur Verfügung stellen, so dass die Finanzierung der Sitzgelegenheiten und der Spielgeräte gesichert ist.

 

Während der kommenden Sommerferien werden die Parkplätze am Unterstufengebäude und in der Richthofenstraße erneuert. 2017 folgt dann der größte Bauabschnitt mit der Neugestaltung des Oberstufenschulhofs und des Sportfeldes. 2018 sind dann der Unterstufenschulhof und der Innenhof für die Mittelstufe an der Reihe. Ab nächstem Jahr wird es dann Aktionen geben, bei denen wir gemeinsam anpacken können: Pflanzen, Sitzgelegenheiten aufbauen etc.. Darauf freu ich mich, denn damit werden erste Veränderungen für uns sichtbar sein.

 

S. Jendrsczok