Furioser Gewinn

Die Ernst-Barlach-Gemeinschaftsschule aus Wedel trug am 14. Juni diesen Jahres ihr jährliches Hallenfußballturnier, den EBG-Cup aus. Angetreten waren Teams der Jahrgänge 2001/02 aus der Gemeinschaftsschule Moorrege (GemsMo), der EBG und GHS aus Wedel. Zudem war ein internationales Team geladen, welches ausschließlich aus Flüchtlingskindern bestand.   

 

Gespielt wurde mit einer Hin- und Rückrunde, sodass jede Mannschaft insgesamt acht Spiele bewältigen musste.

 

Das erste Spiel gewann unsere Mannschaft mit 3:0 gegen das internationale Team aus Wedel und legte somit einen super Start in das Turnier hin. Obwohl unsere Mannschaft in den zwei folgenden Spielen die reifere Spielanlage hatte, verlor man jeweils mit 1:0 gegen die GemsMo und EBG Wedel. Im letzten Vorrundenspiel teilte sich unsere Mannschaft die Punkte mit der GHS aus Wedel. Die Hinrunde war vorbei und das LMG belegte trotz spielerischer Klasse lediglich den vorletzten Platz.

 

In der Rückrunde wollte man jetzt noch so viele Plätze wie möglich gut machen und ging mit einer komplett anderen Spielausrichtung in die anstehenden Spiele. Durch aggressives Pressing sollten die gegnerischen Teams jetzt schon in der eigenen Hälfte unter Druck gesetzt und somit bereits im Spielaufbau gestört werden. Die Taktikumstellung ging voll auf und unsere Mannschaft gewann alle Rückrundenspiele. Der Knackpunkt war allerdings das zweite Rückrundenspiel, in dem unsere Mannschaft zweimal einem Rückstand hinterherlaufen musste und den Gastgeber schlussendlich mit 3:2 bezwingen konnte. Dieser Erfolg ließ unser Team noch enger zusammenrücken und setzte einen ungemeinen Teamgeist frei. Siege gegen die GemsMo (3:0) und GHS (2:0) reichten tatsächlich noch für den Gesamtsieg. Glückwunsch an unsere Mannschaft für diese super Teamleistung!!!!!

 

 

 

A. Eisentraut