Wagen rollen in langen Reihen ....

…und der WPK 9 zeigt in einer kleinen Szene, wie man das „Berliner Abendbild“ von Karl Henckell für eine Aufführung im offenen Raum gestaltet. Eine Gruppe hat dafür den Spielraum vor dem Gold-Shop gewählt und das Gedicht dort umgesetzt. Natürlich musste erarbeitet werden, wie man die Aufmerksamkeit der normalen „Pausengänger“ erhält, wie der Text in Bilder umgesetzt werden kann, da die Sprache wahrscheinlich nur schwer zu verstehen sein wird. Pausentheater auf dem Schulhof stellt die Spieler eben vor besondere Herausforderungen – der Applaus zeigte, dass diese gemeistert wurden. Fortsetzung folgt ...

 

B. Manthey