Neue Aufgaben

Frau Rohde hat zum 1.4.2017 die Stelle der Schulleiterin an der Johannes-Brahms-Schule in Pinneberg angetreten. Sie war seit dem 1.8.2011 am Ludwig-Meyn-Gymnasium tätig, zuerst als Koordinatorin für Schulentwicklung, später als stellvertretende Schulleiterin. Am 29.3. wurde sie von uns feierlich verabschiedet.

 

Während ihrer Tätigkeit an unserer Schule hat Frau Rohde zahlreiche Impulse zur Schulentwicklung gesetzt und viele Prozesse der Schul- und Unterrichtsentwicklung federführend mit gestaltet. Insbesondere die Schärfung des Schulprofils als Zukunfts- und Präventionsschule war ihr ein großes Anliegen. Auch im Bereich Inklusion hat sie sich persönlich stark engagiert und sowohl als Schulleitungsmitglied als auch als Klassenleiterin in unserer ersten Inklusionsklasse maßgeblich zu dem für alle Seiten nachhaltigen Erfolg der Maßnahme beigetragen. Als Musiklehrerin und Geigerin hat sie darüber hinaus die Weiterentwicklung der Aufbauarbeit mit den Streichern im Rahmen des Musikzweigs vorangetrieben. Mit Frau Rohde geht eine in vielen Bereichen tatkräftige und umsichtig agierende Kollegin, die auch im zwischenmenschlichen Bereich in zahlreichen Gesprächen an unserer Schule viel Gutes bewirkt hat. Wir bedanken uns für ihre tolle Arbeit am LMG und wünschen ihr für die neuen Aufgaben und Herausforderungen alles Gute!

 

A. Stroh